montanum ssp. carpathicum from Kasprov vrch, SW Abhang

S. montanum ssp. carpathicum from Kasprov vrch, SW Abhang

Angaben zu S. montanum ssp. carpathicum:

(Wettstein ex Prodan) A. Berger (NPF2 18a: 422, 1930)

Syn.: Sempervivum carpathicum Wettstein ex Prodan (1923)

Angaben aus: Eggli, Urs (Hrsg): Sukkulentenlexikon, Bd.4, 2003, S. 361
Die dortigen Autoren für Sempervivum sind: H. 't Hart, B. Bleij & B. Zonneveld

Beschreibungen und weitere Infos

Josef Ježek:

Name: S. montanum ssp. carpathicum – Kasprov vrch, SW Abhang

Lokalität: südwestl. Abhang des Berges Kasprov vrch, im Gebirge Západné Tatry (Westtatra), dort am Wanderweg vor allen an den Rändern der Steine, in den Lücken zwischen den Steinen und auch in der Nähe der Steine. Viele Rosetten wachsen versteckt unter den Sträuchern der Heidelbeeren, weitere Rosetten wachsen teilweise beschattet im Gras.

Höhe: 1900m ü. NN

Gestein: Granit

Zu den Pflanzen: Die meisten Rosetten waren frisch grün gefärbt, die Rosetten, die an den Rändern der großen Steine gewachsen sind, hatten lila oder dunkelrot gefärbte äußere Rosettenblätter. Viele Rosetten hatten auch lila gefärbte Spitzen der Rosettenblätter, aber wirklich nur die Spitzen der Spitzen der Rosettenblätter.
Alle Rosetten waren geöffnet, viele Rosetten hatten neue Ausläufer gebildet, die Ausläufer waren kurz. Einige Rosetten haben auch geblüht in der Zeit meines Besuches. Die geöffneten Blüten hatten eine Gestalt des breiten Kelches und beinhalten wirklich eine große Menge der Petalen – von 14 bis 17 Petalen. Die Petalen hatten immer einen helleren Streifen an den Rändern. Es scheint, dass die Rosetten an diesem Naturstandort regelmäßig blühen, ich habe da auch viele vertrocknete Blütenstängel gefunden.

Zum kompletten Reisebericht

ID
74781
Gattung
Sempervivum
Aufsammlungsort
Kasprov vrch (Slowakei)

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!

Fertig?
Fertig
Vorschau Bild
montanum ssp. carpathicum from Kasprov vrch, SW Abhang