armenum var. armenum from Çatak, bei dem Dorf

S. armenum var. armenum from Çatak, bei dem Dorf

Angaben zu S. armenum:

Boissier & Huet (in Boissier, Diagn. Pl. Orient. 2(2): 60, 1856)

Angaben aus Eggli, Urs (Hrsg): Sukkulentenlexikon, Bd.4, 2003, S. 350
Die dortigen Autoren für Sempervivum sind: H. 't Hart, B. Bleij & B. Zonneveld

Dort zusätzliche Angaben zu S. armenum var. armenum :

Syn.: Sempervivum braunii var. glabrum Medwedew (1915)

Beschreibungen und weitere Infos

Josef Ježek:

Name: Sempervivum armenum var. armenum – Bei dem Dorf Çatak

Lokalität: Steile Felswand über dem Dorf Çatak (3 Kilometer südwestlich von der Stadt Maçka, Provinz Trabzon im Nordosten der Türkei)

Höhe: 450m ü. NN

Gestein: wahrscheinlich Basalt

Beschreibung der Pflanzen: Die Rosetten waren frisch grün oder hellgrün gefärbt, die Rosettenblätter waren dunkelrot oder lila gefärbt. Die Rosettenblätter sind an beiden Flächen kahl und lanzettlich eiförmig in Gestalt, haben zahlreiche Wimpern gleicher Länge an den Kanten und eine kurze Spitze. Allgemein sieht Sempervivum armenum var. armenum sehr ähnlich wie Sempervivum tectorum aus. Viele Rosetten an dem Naturstandort hatten neue Ausläufer gebildet, die Ausläufer waren kurz. Die Rosetten vermehren sich sicher auch generativ an diesem Naturstandort, leider habe ich an der Felswand keine blühende Rosette beobachtet.

Zum kompletten Reisebericht

ID
78580
Gattung
Sempervivum
Aufsammlungsort
Çatak (Türkei)

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!

Fertig?
Fertig
Vorschau Bild
armenum var. armenum from Çatak, bei dem Dorf