Nocturno

Züchter*in
Jahr
1950
ID
6176
Gattung
Sempervivum

syn. 'Nocturn'

abweichende Züchterdaten: Kaiser & Seibert / D / 1965


   Warndreieck   Wir haben hier Bilder von verschiedenen Klonen im Lexikon.

Beschreibungen und weitere Infos

Horst Diehm

mittelgroße, schwarzgrüne bis dunkelpurpurbraune Rosetten, am Rand mit weißen Drüsenhaaren, Blüte rosa, 15 cm

Erwin Geiger

Diese Pflanze erhielt ich auch unter dem Namen 'Topas' und S. tectorum pyrenaicum. Attraktive rotbraune Rosetten formen kompakte Polster, da Sie selten blühen!

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!