Drop Rockoon

Züchter*in
Jahr
2018
ID
2644
Gattung
Sempervivum
Mutter

Prüfsiegel dieser Datensatz wurde direkt mit der Züchterin abgeglichen

Aussaat 2013

Beschreibungen und weitere Infos

Inge Thiem

'Drop Rockoon' ist bisher die dunkelste der 'Rockoons'. Sie hat ebenfalls sehr sukkulente, rundliche Blätter fast ohne Spitze. Die äußere Blattreihe ist hellgrün, die anschließenden Blätter haben einen größeren hellblauen Farbklecks in ihrer Mitte. Die blaue Farbe wird intensiver, je weiter sich die Blätter dem Herzen der Rosetten nähern, bis hin zu einem dunklen Lila. Nur manche der Rosetten legen auch ihre Blätter flach auf das Substrat, die anderen Rosetten sind eher kompakt und werden 5 – 6 cm groß. 'Drop Rockoon' brachte bisher auch eine normale Rosette hervor.

Für die Kennzeichnung der verschiedenen Nachkommen habe ich denselben Nachnamen gewählt, damit man sie besser zuordnen kann: 'Rockoon'

Die Anordnung der Blattreihen bei allen Rockoons ist ungewöhnlich, die äußeren Blätter liegen oft flach auf dem Substrat und bilden terrassenförmige Rosetten in abgestuften Farbtönen. Die rundlichen Blätter sind sehr sukkulent, sie haben nur ansatzweise einen kleinen Dorn an der Spitze, kaum fühlbar. Die Nachkommen der jeweiligen Mutterpflanzen sehen nicht ganz einheitlich aus, die Form und auch die Färbung sind auch bei Geschwisterpflanzen etwas unterschiedlich.


Quelle Wikipedia: 'Ein Rockoon (englisch aus Rocket und Balloon) besteht aus einer von einem gasgefüllten Ballon in die Hochatmosphäre getragenen Rakete.' Der Einsatz eines Rockoons wird momentan im Zusammenhang mit den Marssonden erprobt.

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!