Fehlermeldung

  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 403 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).
  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 403 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).

Nr. 37 - Unterwegs in Andererleuts Gärten

Bild von majoRahn
   

Ich bin süchtig nach Gärten. Ich verbringe viel Zeit in meinem eigenen Garten, liebe aber auch  andere Gärten. Ich suche das Gespräch mit Gartenbegeisterten und lasse mich gerne inspirieren. Ich lerne nette Menschen kennen und treffe immer wieder auf Sempervivum.

Von Sempervivum und Gärten will ich heute erzählen. Begleitet mich auf meiner Reise nach der Suche von

 

Sempervivum in Andererleuts Gärten

 

Zunächst kommt mit mir nach Frankreich. Genauer gesagt ins Elsaß. Dort gibt es einen wunderschönen Garten, den ich schon des Öfteren besucht habe.

Sempervivum im Garten von Pierrette

Schon auf dem Weg zu Pierrette sieht man wunderschöne Torpfeiler, die mit Sempervivum bewachsen sind.

Rosen spielen bei Pierrette eine große Rolle, aber sie hat auch ein Herz für Steinrosen.

Wenn ihr noch mehr von Pierrettes Garten sehen wollt, schaut in ihren Gartenblog.

 

Sempervivum in einem naturnahen Garten in Rheinhessen

In der Region, in der ich zuhause bin, gibt es hier und da auch noch die alte Tradition, Torpfosten mit Sempervivum zu  bepflanzen. Diesen Torpfosten habe ich auf dem Weg zu einem Garten von 2 Freundinnen entdeckt.

(mehr über bepflanzte Torpfosten findet ihr in der Semperecke Nr. 17)

Hinter dem Hoftor und hinter einer alten Scheune fand ich die grüne Oase meiner Freundinnen. Und hier wurde ich Sempervivum-fündig.

Der naturnahe Garten ist ein Paradies für Menschen und Tiere! Genauso wie der ...

 

Gebirgsgarten in den Vogesen

Von diesem habe ich ja schon ausführlich in der Semperecke Nr. 14 erzählt. Aber der Garten hält noch eine Überraschung bereit: ein Hotel für Bienen und andere Insekten.

Habt ihr gesehen, dass Sempervivum und Insekten unter und auf einem Dach leben?
Unter dem Dach gedeihen die Insektenkinder, über dem Dach wachsen Sempervivum-Kindel.

Ist das nicht eine gute Idee? Die Kindel wachsen in Multitopfplatten heran und wenn sie erwachsen sind, ziehen sie um. Dann können neue Kindel das Dach beziehen.

Aber schaut mal: selbst das Bienenhotel hat in diesem Jahr Nachwuchs bekommenwink.

Bleiben wir in den Vogesen. Dort wurde der Garten meiner Träume angelegt.

 

Le Jardin de Berchigranches

Er ist so grün, so bunt und voller guter Ideen.

Mitten durch ein Blütenmeer kriecht eine "steinerne Schlange". Auf ihr gedeihen Gräser, Gebirgspflanzen ...

... und sich schlängelnde Semperviven.

Mehr von diesem Garten siehe hier: Le Jardin de Berchigranches

Verlassen wir den Traumgarten und fahren noch ein Stück weiter südwärts.

 

Le Jardin des grandes vignes

Wir kommen in die Region Franche-Comté. Dort habe ich mit Freundinnen einen Garten besucht, in dem ich einige Semperviven mit deutschem Namen fand. Leider ist mein Französisch so schlecht, dass ich nicht nach dem "Woher" fragen konnte. Bei einem Glas selbstaufgesetzten Rhabarbersaft sah ich dann auf der Terrasse dieses hübsche Schale:

Mehr siehe:

Im "Jardin des grandes vignes"

Unser Gartenreise nach Frankreich im Juni 2012  ist bei "Monika's Country-Living in the City Blog" zu sehen. Der Reisebericht wird fortgesetzt.

 

In Belgien

habe ich dieses extravagante Fenster mit Sempervivum fotografiert:

Das ist zwar kein Garten, aber eine Alternative für einen Blumenkastenbeet.

 

Tage der offenen Gärten in Rüsselsheim

Wenigstens in einem der offenen Gärten in Rüsselsheim fand ich die gesuchte Pflanze.

 

Gartenmarkt in der Pfalz

Dem Züchter der "Pfälzer" begegnete ich nicht im eigenen Garten, sondern auf dem Gartenmarkt in Maikammer. Schöner Stand, viele  Semperviven und traumhafte Schalen und andere bepflanzte Gefäße.

Auch 2012 gibt es wieder einen Gartenmarkt in Maikammer. Vielleicht ist der sehenswerte Stand wieder mit von der Partie.

13. Pfälzer Gartenmarkt im August 2012

 

 

Und gestern in Wetzlar

Auch da wurde ich fündig. Eine wunderschöne Schale mit Sempervivum und Allium senescens. Diese Lauchart verwende ich sehr gerne in Trögen. Anders als bei den meisten Allium-Arten bildet diese Pflanze keine Zwiebel, sondern  einen rhizomartigen Wurzelstock. Dieser lässt sie gut in Trögen oder Schalen gedeihen. Der Kreis- oder Berglauch ist  wärme-, kälte- und trockenheitsresistent und blüht erst im August. Mal ehrlich: mehr kann man von einem Sempervivumpartner doch nicht verlangen, oder?!

Kurz vor dem Ende dieser Sempervivum-Ecke will ich noch einen Garten vorstellen. Den

Riedgarten im Elsass

Als einer der Besitzer hörte, dass ich kommen würde, hieß es: "Wenn majoRahn kommt, muss noch was mit Sempervivum her!"

"Sensierte" Sempervivumschale für majoRahn

Es gab außerdem noch viele, viele Rosen, wilde Blumenbeete, ein schönes Anwesen und Kaffee mit Kuchen in der Küche. Genuss pur!

Mehr vom Garten siehe hier: Unser Riedgarten

 

Zu guter Letzt ein Rätsel

Ich war auch zu Besuch im Garten einer waschechten Sempervivum-Närrin. Sie besitzt einige Hundert Sempervivumpflanzen und bevorzugt Sempervivum heuffelii und Naturformen. Ihr alle kennt sie. Man begegnet ihr (fast) tagtäglich in der Sempervivum-Liste.  Könnt ihr erraten, bei wem ich zu Gast war?

 

Das war die Semper-Ecke im Juli 2012. Gönnt euch ein paar schöne Urlaubstage - vielleicht sogar in Andererleuts Garten.

Eure Anne majoRahn

 

Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine
5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)

Kommentare

Hallo Anne,

wieder einmal einer Deiner sehr informellen Beiträge.

Werde auch die angesprochenen Links bei Gelegenheit ansehen um weitere Ideen zu bekommen.

Die gezeigten Wildbienen-Hotels sind immer wieder eine Anregung für mich.

Habe gerade von meiner Hunderunde einige Brocken Kalksandstein mitgebracht und werde daraus ebenfalls neue

Wohnungen für Wildbienen zimmern.

Herzliche Grüsse

Gerhard

Hallo Anne,

habe doch glatt das Rätsel vergessen.

Ich bin der Meinung es ist Dein Besuch bei .... (vom Mod. entfernt, um anderen Rätselfreunden den Spaß nicht zu verderben - der Tipp ist "registriert" lieber Gerhard)

Gruß Gerhard

 

Hallo liebe majoRahn,

habe wieder sehr entspannt deinen Reisebericht gelesen.Einfach Klasse.

Ich schaue auch immer gerne, wenn ich unterwegs bin, in Anderleuts Gärten.

Das ist manchmal schöner wie Fenseh gucken.

Aber ein Bild ist doch wirklich genial und zwar die Fensterumrandung,auf was die Leute doch für Ideen kommen.

Achso und das Rätsel

Ich meine Du warst bei .....wink  (vom Mod. entfernt, um anderen Rätselfreunden den Spaß nicht zu verderben - der Tipp ist "registriert" lieber Rio)

 

LG Rio

 

 

Hallo, liebe majoRahn,

für diese Semperecke kann man dich gar nicht genug loben. Es ist ein Genuss, die Bilder zu betrachten. Ich schaue auch gerne in andererleuts Gärten.

Auch deine kurzweiligen Kommentare zu den Bildern sind hervorragend.

Vielen Dank auch für die Links, die auch bei mir noch etwas warten müssen. (Wir haben zur Zeit nicht so viel Regenwetter wie andererorts.)

Liebe Grüße

Sempernicki

 

hallo liebe majoRahn,

wie immer, ist es ein Genuß deine wunderschön bebilderten Berichte zu lesen.

Auch dieser ist wieder einzigartig und bereitet uns sehr viel Freude.

Es ist einfach schön, daß du Dir die Zeit nimmst uns so toll zu unterhalten.

Des Rätsels Lösung ist Trixi  (vom Mod. nicht entfernt, da leider falsch wink)

Viele Grüße von rordose und rorchi

 

Liebe majoRahn,

 

ein Glück, dass Du süchtig bist...süchtig nach Gärten....diese auf Deinen Reisen aufstöberst und uns davon hier berichtest.

Diese Ecke kann man sich immer und immer wieder ansehen - darin gibt es so viel Interessantes,Schönes und teilweise Außergewöhnliches zu entdecken. Das ist nicht nur bei dem derzeitigen Regenwetter herrlich und toll anzusehen.

Vielen Dank für die viele Mühe und das äußerst gelungene Ergebnis.

 

Liebe Grüße

sachsblau, die die Rätsellösung kennt, aber nicht mitraten darf....  wink 

 

Liebe majoRahn,

du hast mich mit deiner Semperecke wieder auf neue Ideen gebracht, vielen Dank dafür. 

Bepflanzte Multiplatten aufs Dach zu setzen, erscheint mir sehr praktisch. Das werde ich im Hinterkopf behalten, vielleicht findet sich bei uns im Garten mal die Gelegenheit, diese Idee umzusetzen.  

Und das Fenster erst! Das ist ja genial. Ob mir GG ein solches "bastelt"? 

Auf jeden Fall scheint der Blick in die (Semps)-Gärten anderer Leute ein "Grundbedürfnis" für uns Sempsverrückte zu sein.

Ich habe deine Semperecke mal wieder sehr genossen.

Herzlichen Dank nochmal kiss

 

Liebe Grüße

Zaubergarten

Ich habe mich sehr über eure(r) Kommen-tare gefreut. Schön dass ihr mitgeraten habt. Unser fleißiger Moderator Banker07 hat immer darauf geachtet, dass auch andere noch mitraten konnten. Herzlichen Dank für's Aufpassen, lieber Banker!

Zugegeben - ich hab es ein bisschen schwieriger gemacht, weil ich ein Bild mit Zaubergarten und Banker07 ausgesucht habe. Wir waren im Oktober 2011 zu Besuch bei

Sempernicki. Und aus ihrem Garten stammt auch das Bild. Inzwischen hat sich das Bild in ihrem Garten aber sehr verändert, denn ich weiß, dass ein Handwerker dort ordentlich was geschafft und gebastelt hat.

Hallo Redakteur,

Du warst wohl der Erste der die Lösung parat hatte. Hast du noch etwas gefunden, was du für deinen Garten brauchst?

Hallo Rio,

schöner wie Fernsehkucken ... das glaube ich gerne. Das ist ein Kompliment an die Gärten der anderen Leute.

Hallo Sempernicki,

Na hast du inzwischen Zeit für die Links gehabt? Nein? Der nächste Regen kommt bestimmt. Aber ersteinmal ist für's WE gutes Wetter vorausgesagt. Und das ist auch gut so, denn am WE kommen die Andereleut in meinen Garten.

Hallo Rordose und Rorchi,

die Unterhaltung liegt auch ganz auf meiner Seite.

Hallo Sachsblau,

schön, dass ich dir mit meinen Reiseberichten etwas Kurzweil verschaffen konnte.

Hallo Zaubergarten,

und was hat ER gesagt? Hat er schon die Spachtelmasse angerührt?

Also nochmals Vielen Dank und vielleicht sehen wir uns wieder in der neuen Semperecke im August 2012.

Anne majoRahn

 

 Liebe Anne,

gern sehe ich mir andere Gärten an, sei es auch nur virtuell. Danke für die viele Anregungen und Fotos.

Mir gefallen die 'naturbelassenen'  Gärten, mit Mauerwerk, Gräsern  und den vielen Semps.

Insektenhotel? Für Wildbienen habe ich eine Holzscheibe mit Löchern, Marke Eigenbau, im alten Apfelbaum. 

Die Gruppe meiner Bienen, die ich oft beobachte, gehören zu den Familien Megachilidae ( Megachile und Osmia)

und Colletidae ( Hylaeus); sie stechen nur unter extremen Fällen.  Fotos von unseren Biene im Garten stelle ich heute in meinem Blog vor.

Liebe Grüße, 

Gisela

 

 

Hallo Anne,

auch an dieser Stelle möchte ich mich für den ausgelobten Preis bedanken.

Gestern kam die von mir gewünschte Pflanze

Allium senescens 

ins Haus.

Da wir seit gestern 17 Uhr Dauerregen haben, konnte ich sie noch nicht auspflanzen.

Der Platz im Alpinum ist schon ausgewählt.

Nochmals herzlichen Dank

Gerhard

 

Wer ist online

Zurzeit sind 2 Benutzer online.

  • Vivumsl
  • ani01

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Benutzeranmeldung