Nohpat / Jovi (Netzfund)

Züchter*in
ID
82563
Gattung
Jovibarba
Einordnung
S. heuffelii - Kultivar

Netzfund - Nicht gelistet!

Angelegt am 29.10.2023

Arbeitsname: YS/02/2018

Beschreibungen und weitere Infos

Yvonne Rudolph

'Nohpat', ein Sämling von 'Yvonnelle', bildet schöne runde Rosetten in mittlerer Größe. Die Blätter haben eine eiförmige Form und enden kurz zugespitzt. Während des Frühlings vollziehen die Rosetten langsam einen Farbwechsel von ihrer dunklen Herbst-/Winterfärbung zu einem gelb-orangen Ton im Hochsommer. Ab dem Spätsommer nehmen sie dann eine himbeerrote Färbung an. Diese rote Nuance betont besonders die zarte Behaarung entlang der Blattränder. Im Herbst zeigen sich leichte Marmorierung auf der oberen Hälfte der Unterseite der Blätter.


Nohpat ist eine sehr große, aber wenig bekannte und nicht öffentlich zugängliche Maya-Ruinenstätte in mexikanischen Bundesstaat Yucatán am Sacbé, der von Kabah nach Uxmal verläuft. Quelle: wikipedia.org

Themen
Inka, Maya und Azteken

Bildergalerie - © alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!