Fehlermeldung

  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 402 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).
  • Warning: Illegal string offset '#type' in VBridgeApp->create() (Zeile 402 von /home/semper/public_html/sites/all/modules/phpbbforum/includes/phpbbdrupalbridge/VBridge/VBridgeApp.php).

Nr. 02 - Weihnachtliches

Bild von majoRahn

 

Sempervivum-Liste Homepage


 

In majoRahn's Semperecke wird es weihnachtlich

 

Heutzutage vergisst man schnell, dass Weihnachten eigentlich ein christliches Fest ist. Kein Wunder, man wird ja auch regelrecht mit Konsumgütern überschüttet, die die Aufmerksamkeit auf ganz andere Werte lenken. Die Stadt leuchtet schon ab November mit Millionen von Lichtern und überall glitzert es pompös. Mir ist das zu viel des Guten, überall wird man aufgefordert zu kaufen und immer soll es noch greller, noch festlicher werden.

Selbstverständlich schmücke auch ich gerne zu Weihnachten, aber ich mag es natürlich und traditionell. In altem Weihnachtsschmuck steckt viel Symbolik und jedes Symbol oder auch Sinnbild erzählt oder erinnert uns an die eigentlichen Werte von Weihnachten


Christbaumkugeln, z.B.

 

 

Sie haben sich aus den Weihnachtsäpfeln entwickelt, die man ursprünglich an den Tannenbaum hängte. Einerseits waren sie im Winter, wenn Frisches knapp wurde, richtige Energie- und Vitaminspender, anderseits sollten sie an das Paradies erinnern. Später wurden die Früchte vergoldet und dann durch versilberte Glaskugeln ersetzt. Die perfekte runde Form versinnbildlicht außerdem die Vollkommenheit und die Göttlichkeit.


Der Weihnachtsstern

Sterne zeigen schon seit tausenden von Jahren den Menschen wo es lang geht... Seefahrer z.B. hatten bis vor gar nicht langer Zeit in der Nacht überhaupt keine andere Möglichkeit herauszufinden, wo sie sich gerade befanden. Ein goldener Stern zeigte auch den 3 Weisen aus dem Morgenland den Weg zum Christkind.

 

 

 

Zapfen

Auch Tannenzapfen sind voller Symbolik. Sie sind die Fruchtstände der Koniferen, die uns mit ihrem Immergrün den Winter schön gestalten. Die Zapfen sind ein Symbol für Fruchtbarkeit, also für die Hoffnung, dass es weitergehen wird. Nimmt man im Winter einen geschlossen Zapfen mit in die warme Stube, dann öffnet er sich. Auch das ist ein Sinnbild für die Herzenswärme unter den Menschen.

 

 

Findet ihr nicht auch, dass Sempervivum - das „Immerlebende“ - auch gut in die Weihnachtssymbolik passt? Also bei mir gibt es kein Weihnachtsschmuck ohne Sempervivum.

 

 

In diesem Sinne wünsche ich allen eine besonders schöne Weihnachtszeit.

Eure majoRahn


Zu den Semperviven:

Atropurpureum / Jovi

Gelber Stern

Othello

 

 

Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Wer ist online

Zurzeit sind 2 Benutzer online.

  • jezour
  • Zaubergarten

Besucherzähler

Besucherzähler Homepage

Benutzeranmeldung